Fachliteratur
Information
Fachbeiträge
 
Alles für die Immobilienbewertung
Wenn Sie das entsprechende Buchsymbol anklicken, erhalten Sie eine nähere Beschreibung des Buches auf amazon.de

Information

 
cover

Handbuch der Mietpreisbewertung für Wohn- und Gewerberaum
Dröge,F.

Das Buch beschreibt nicht nur die Bestimmung und Beurteilung von Mieten für Wohn- und Gewerberaum, sondern geht auch

umfassend auf die Probleme wie Mietwucher, Mietpreisüberhöhung, Schiedsgutachten, Mietminderung, Möblierungszuschlag und andere Themen ein.
cover

Praxishandbuch Sachverständigenrecht
Bayerlein

Das große Handbuch zu allen rechtlichen Aspekten der Sachverständigentätigkeit erscheint nach 6 Jahren in einer lang

erwarteten Neuauflage. Zahlreiche Einzelreformen im Prozess- und Gewerberecht sind, ebenso wie die große Schuldrechtsreform, umfassend eingearbeitet. Seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung, aber auch Weiterentwicklungen in der Sachverständigentätigkeit, insbesondere etwa im Bereich der Normierung und Zertifizierung des Sachverständigenwesens, wurden umfassend berücksichtigt. Das Werk schildert in insgesamt sieben Hauptkapiteln sämtliche rechtlichen Aspekte der Arbeit von Privatgutachtern und öffentlich bestellten Sachverständigen, von der Aufnahme ihrer Tätigkeit bis zur Vergütung des erstatteten Gutachtens. In einem separaten Kapitel werden einzelne, besonders wichtige Arbeitsfelder von Sachverständigen für Juristen und Nichtjuristen verständlich dargestellt.
cover

Verkehrswertermittlung von Grundstücken
Kleiber,W./Simon,N./Weyers G.:

Für viele in der Immobilienbewertung tätige Sachverständige ist „Der Kleiber“ nach wie vor die Bibel der Wertermittlungslehre

und wird regelmäßig auch von Richtern und Rechtsanwälte zur Prüfung von Wertgutachten über Immobilien herangezogen. Nachdem Prof. Kleiber nicht mehr im zuständigen Bauministerium tätig ist, darf man gespannt sein, wie sich seine kritische Haltung zur neuen Immobilienwertermittlungs-verordnung ImmoWertV in seiner neuesten 6. Ausgabe niederschlagen wird, die im Herbst veröffentlicht wird.
cover

Simon/Reinhold :
Wertermittlung von Grundstücken

"Dieses kleine Fachbuch hat's inhaltlich faustdick 'hinter den Seiten'. Das Buch vermittelt Fachwissen, die Aufgaben zwingen
zum Mitdenken, zum Überlegen, und ohne, daß es an sturen Unterricht erinnert, wird der Leser in die Materie eingeführt und fachlich qualifiziert. Ein Buch für Praktiker sowie für alle, die sich in diesem Bereich mehr Wissen anlesen wollen und dieses dann anhand fast praktischer Beispiel auch ausprobieren wollen. - Absolut gelungen - ". (Immobilienwirtschaft heute 5/94)
cover

Schätzung und Ermittlung von Grundstückswerten
Simon/Kleiber :

Dipl. Ing. Jürgen Simon ist Architekt und ö.b.u.v. Sach-verständiger für Grundstückswertermittlungen, zudem sowohl

als Dozent u.a. bei der Deutschen Immobilienakademie an der Universität Freiburg und als Leiter des Prüfungsausschusses der IHK Suhl tätig. Simon gehört wie Kleiber zum Urgestein deutscher Immobilienbewertung. Beide waren Jahrzehnte zusammen Verfasser des oben genannten Werkes „Verkehrswertermittlung von Grundstücken“, gehen jedoch ab der neuesten Auflage getrennte Wege
cover

Rechte und Belastungen bei der Verkehrswertermittlung von Grundstücken
Kröll :

Der Verfasser konzentriert sich in seinem Fachbuch auf eine
schwierige Materie bei der Erstellung eines Immobilienwertgutachtens: rechtliche Anomalien der Grundstücksbewertung. Dabei werden selbstverständlich die Wertermittlungsrichtlinien gewürdigt, aber auch kritisch hinterfragt und eigene Lösungsansätze angeboten. Es sei in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass zwar die WertR für freie Sachverständige keine bindende Wirkung haben, wohl aber bei Richtern und Rechtsanwälten zur Prüfung von Immobiliengutachten regelmäßig herangezogen werden. Umso wichtiger ist es für Immobiliensachverständige, dass sie Wertgutachten über Grundstücke für den Laien nachvollziehbar und für den Fachmann nachprüfbar erstellen.
cover

Immobilienwertermittlung
Gottschalk :

mit CD-ROM
cover

Der Verkehrswert von Grundstücken
Zimmermann/Heller :

Die Verfasser sind innerhalb der deutschen Grundstückswert-ermittlung nicht unumstritten. Gleichwohl gehören sie zu den

frühen Kritikern der Sachwertermittlung und brechen eine Lanze dafür, den Verkehrswert selbst für Einfamilienhausgrundstücke aus dem Ertragswert abzuleiten. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neuen, ebenfalls umstrittenen Normalherstellungskosten NHK 2005 auf die Immobilienbewerter auswirken werden. In der neuen ImmoWertV heißt es, dass nur solche Verfahren zur Marktwertermittlung herangezogen werden dürfen, über die aussagekräftige Marktdaten verfügbar sind. Mangels geeigneten Markt-Anpassungsfaktoren werden wohl Immobiliengutachter in den kommenden Jahren zwangsläufig den Marktwert, bzw. Verkehrswert von Immobilien aus dem Ertragswert ableiten müssen.
cover

Grundstückswertermittlung
Hildebrandt :

 

cover

Baustoffkunde
Wendehorst :

cover

Baustilkunde
Koch :

Das unentbehrliche und umfassende Nachschlagewerk zur europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart liegt in
der 21., durchgesehenen und überarbeiteten Auflage vor. Geboten werden ausführliche, ins Detail gehende Texte, 2 800 Architekturzeichnungen, viele Verbreitungskarten, ausführliches Orts- und Personenregister, alphabetisches Bildlexikon mit ca. 1100 Stichwörtern sowie Übersetzungshilfen für die Arbeit mit fremdsprachiger Literatur.
cover

Bautechnik
Nestle :

Dieses Buch beschreibt die einzelnen Gewerke in geordneter und nachvollziehbarer Weise. Die wichtigsten Punkte sind farblich
hervorgehoben und werden mit vielen Bildern erläutert. Als Einstieg in die Bautechnik ist dieses Buch ein hervorragender Begleiter.
Sandner/Weber:
Lexikon der Immobilienwertermittlung.
nach oben
Copyright © 2003, Sachverständigenbüro Pfaff, Alle Rechte vorbehalten.
designed by C@D webdesign